Prosa | Hochzeitsgruß

lebenswind

liebewicht

.deme.html
 

Hochzeitsgruß


Ich wünsche euch von Herzen,
der Liebe wenig Schmerzen,

einander habet Freud und Glück
und gehet dieses Lebensglück,

gemeinsam, ohne Sorgenleid,
in lang ersehnte Ewigkeit,

getragen von der Liebe,
wenn auch nichts And´res bliebe,

schafft ihr´s gemeinsam immer,
zu übersteh´n auch mal Trümmer,

zusammengekehrt, nicht aufgegeben,
fortan, gemeinsames bestreben,

entfaltet euch, wie ihr es wollt,
dann ist der Ehe Glückes hold.



© 1988 Andreas Scharfenberg