Prosa | Schwingungen

lebenswind

liebewicht

.deme.html
 

Schwingungen



Schwingungen
fluten
weich und warm,


schwerelos gebettet,
tief verzaubert,
der Zeit entflohen
sanft umhüllt,


in Dimensionen
von unerklärbarer
Unfassbarkeit,
freie Nähe spürend,


mir ist,
als hättest Du mich
berührt,
eben.

 

 

 

© 1990 Andreas Scharfenberg